Der Blog rund um Tuning und LED’s

... aber bitte mit Stil!

28. Dezember 2012

Silvester Gewinnspiel

Wir sagen “DANKE” zu unseren Kunden für ein tolles Jahr 2012!
beendet

zum Angebot=

Schnell ging es für uns um, das Jahr 2012! So viele LED-Neuerungen haben unser Produktsortiment ergänzt, viele neue Kunden haben uns ihr Vertrauen geschenkt, aber auch viele Stammkunden waren in diesem Jahr begeistert! Das freut uns sehr! Daher möchten wir uns mit einem kleinen Gewinnspiel bei euch bedanken. Zu gewinnen gibt es insgesamt 5x CUBY® der Marke OSRAM. Diese kleinen, praktischen LED Würfel sehen nicht nur chique aus, sondern sind auch super praktisch. Einmal über das mitgelieferte USB-Kabel aufgeladen hält der integrierte Akku stundenlang. Die innovatiove Klemmfunktion sorgt für sicheren Halt in verschiedensten Situationen. Jetzt fragt ihr euch wie ihr gewinnen könnt?! Na ganz einfach! Du musst nur diesen Blog-Beitrag kommentieren, am besten natürlich mit einem kleinen Gruß, und schon nimmst du Teil und hast die Chance einen der 5 CUBY®s zu gewinnen. Die Gewinner werden per Los ermittelt und hier bekannt gegeben. So, jetzt schnell kommentieren und mitmachen. Teilnahmeschluss ist der 06.01.2013 um 24 Uhr. Ach ja, fast vergessen: Wir wünschen euch einen guten Rutsch ins neue Jahr! ;-)

von Max, am 28. Dezember 2012

6. Oktober 2011

LED Ausstiegsbeleuchtung (DIY Projekt)

LED Ausstiegsbeleuchtung (DIY Projekt)

Heute habe ich etwas vorbereitet, wo sich vermutlich die Geister ein wenig scheiden. Ich stelle euch eine extreme Customized LED Ausstiegsbeleuchtung vor. Bei diesem Umbau wurden bei dem gezeigten 3er BMW jeweils auf der Fahrer- sowie auf der Beifahrerseite insgesamt fünf ultrahelle 1 Watt Hochleistungs-LEDs verbaut. Die LED Spots wurden im Schweller versenkt, so dass diese im ausgeschalteten Zustand kaum sichtbar sind. Anschluss fanden die LEDs der Ausstiegsbeleuchtung an der Innenraumbeleuchtung, so dass diese parallel mit dem Innenraumlicht geschaltet sind. Wird also das Fahrezeug entriegelt, dimmen die LEDs auf, wird es wieder verriegelt, dimmt die Ausstiegsbeleuchtung zusammen mit dem LED Innenraumlicht ab. Öffnet man eine Tür, so ist die Beleuchtung sofort voll da!

Fest steht, dies ist kein Produkt von der Stange, zeigt jedoch eindrucksvoll wozu LEDs heute schon in der Lage sind. Ob es euch gefällt müsst ihr selbst entscheiden! In unserem Sortiment werdet ihr dieses Produkt nicht auffinden, wer jedoch Interesse hat, kann sich jedoch gern bei mir melden. Die benötigten Teile könnten wir bei Bedarf natürlich liefern ;-).

Hier noch ein kleiner Clip.
Film ab:

von Max, am 6. Oktober 2011

20. Juli 2009

Unglaubliche LED Taschenlampe

Jeder kennt sie, die kleinen, praktischen LED Taschenlampen. Energiesparend und das charakteristische bläuliche Licht, LEDs eben. Was ich heute bei YouTube gefunden habe wird euch aber vielleicht auch zum Staunen bringen. Eine LED “Taschenlampe” mit 500 LEDs Marke Eigenbau, zwar sind die LEDs die üblichen InGaN LEDs, welches eigentlich schon nicht mehr der aktuelle Stand der Dinge ist, da diese bereits in Sachen Lichtstärke und Effizienz von den noch Leistungsstärkeren SMD / SMT LEDs abgelöst wurden, aber schaut euch doch mal diesen Clip an, nicht schlecht wie ich finde. Nur halt ein bisschen unpraktisch für unterwegs …

von Max, am 20. Juli 2009

12. Juni 2009

LED Fernlicht: partielle Ausleuchtung

Wer kennt das nicht, man ist nachts auf deutschen Landstraßen unterwegs, keine Beleuchtung weit und breit. Das Abblendlicht bringt hier, selbst wenn man ein Auto mit Xenonlicht fährt, nicht immer die gewünschte Ausleuchtung auf der Straße. Klar dass man da mit Fernlicht fahren möchte, da man jedoch nicht alleine auf deutschen Straßen ist, muss immer wieder abgeblendet werden um den Gegenverkehr nicht erblinden zu lassen (Bixenon ist schon sehr hell!).  Die Mercedes-Lichtspezialisten arbeiten an einem adaptiven LED-Fernlicht, welches automatisch ausblendet wenn Gegenverkehr auftritt. Mit einer speziellen Spotlight-Funktion lassen sich darüber hinaus potenzielle Gefahrenquellen anstrahlen.

Wow, wie funktioniert das?

Weiterlesen…

von Max, am 12. Juni 2009

4. Juni 2009

Folie am Audi R8 - Batmans neuer Dienstwagen

R8 Navy preview Dieser Schlitten könnte auch der neue “Dienstwagen” von Batman werden. Und nicht erst seit den actiongeladenen Comicverfilmungen sieht man vereinzelt derartige Exoten auf deutschen Straßen. Erst war es die Farbe Weiß welche einen richtigen Trend erlebt hat, denkt mal an die vielen weißen Audis die man so rumfahren sieht. Nun scheint sich ein neuer Trend abzuzeichen, Fahrzeugvollverklebung nennt sich die neue Technik, mittels welcher ein Fahrzeug beliebig in der Farbe verändert werden kann, ganz ohne lackieren. Das Auto wird bei diesem Verfahren komplett in Folie “eingehüllt”, auch gerne mal schwarz matt!

Weiterlesen…

von Tim, am 4. Juni 2009

19. Mai 2009

High Speed Heels…

Schnelle SchuheFrauen, also zumindest die meisten Frauen, haben ja in der Regel eine Vorliebe für (viele) Schuhe.
Bei den Männern prägt sich eine derartige Leidenschaft wohl eher für schöne, schnelle und ausgefallene Sportwagen aus. Der amerikanische Photoshop Artist Tim Cooper hat sich diesem Thema auch angenommen und am Bildschirm beides in Einklang gebracht.
Warscheinlich wird es diese High speed Heels dennoch nie zu kaufen geben…
Aber stylisch sind sie allemal :-) Weiterlesen…

von Tim, am 19. Mai 2009

5. Mai 2009

Geldvernich.. Ah, Bussgelder 2009

BlitzerBußgelder sind ein leidiges Thema. Noch schlimmer ist, dass sie sich von Tag zu Tag ändern. Und das nie zum positioven für den Autofahrer. Was beim letzten mal 10 Euro gekostet hat, kostet beim nächsten mal 20 Euro. Wenn man sicht nicht gerade jede Woche erwischen lässt ;-)

Aus aktuellem Anlass (für mich) also mal eine Liste mit den aktuellen Bußgeldern die seit Feburar 2009 in Kraft getreten sind und deren Änderungen. Weiterlesen…

von Jens, am 5. Mai 2009

27. April 2009

Immer diese neuen Designs…

Scirocco

Ihr kennt das bestimmt auch: Bringt ein Hersteller ein komlett neu designtes Fahrzeug raus, findet man es entweder spontan gelungen oder eher total daneben. Heutzutage weiß man aber manchmal nicht so recht, zu was man am meisten tendiert. Woran das liegt? Naja, ganz einfach: Fahrzeugdesigner und Hersteller wagen heutzutage viel mehr als früher. Bestes Beispiel dafür ist BMW: Der 3er und 5er ernteten zu Anfang gar nicht viel Begeisterung. Aber mit der Zeit merkt man, dass man sich daran gewöhnt und diese großen Sprünge im Design gar nicht so verkerht waren.

Genau so erging es mir bisher bei dem VW Scirocco. Anfangs war er mir zu futuristisch, aber mittlerweile find ich ihn eigentlich ziemlich gelungen, was nicht zuletzt an der guten Arbeit von Tunern wie Oettinger liegt, die den Renner aus Wolfsburg nochmal ordentlich aufgemotzt haben. Weiterlesen…

von Jens, am 27. April 2009

19. April 2009

Der Lupo des Grauens

Der Lupo des GrauensKlischees über den kleinen VW Lupo gibt’s ja bekanntlich viele: Frauenauto, Ökoauto und viele andere, unfreundliche Bezeichnungen. Wenn man einen sieht, schießt den meisten mindestens eine durch den Kopf. Und wenn es nicht gerade ein GTI ist, hat die nun wirklich nichts damit zu tun, dass der kleine Flitzer richtig Power hat.

Gute Umbau-Projekte gibt’s ja allerdings mittlerweile auch einige. Aber die hauen einen jetzt auch nicht mehr vom Hocker, wenn die nicht gerade so heiß sind, wie das Projekt eines kroatischen VW Lupo-Fans. Mein lieber Scholli! Weiterlesen…

von Jens, am 19. April 2009