Der Blog rund um Tuning und LED's

... aber bitte mit Stil!

18. April 2009

Fragen und Antworten

Wenn ihr Fragen zu irgendetwas habt, sei es zum Blog, zu anderen Teilen unserer Website oder zu irgendetwas anderem, stellt sie einfach in den Kommentaren zu diesem Beitrag oder sendet uns eine Mail an info@benzinfabrik.com.

Wir werden versuchen sie euch dann so schnell wie möglich beantworten.

P.S.: Und damit meine ich keine Mathe-Fragen oder ähnlichen Kram 😉

von Jens, am 18. April 2009

23 Comments vorhanden

Sag uns deine Meinung zu diesem Beitrag! Wir würden uns sehr darüber freuen!

  1. by Philipp, Comment — 29. April 2009 um 11:52

    Me

    Hey,

    erstmal ein Kompliment zu eurer Website. Stilistisch ist sie wirklich gelungen. Nicht verschnörkelt, mit unnötigen Buttons und Links überladen 😉

    Nun zu meiner Frage. Ich fahre einen Audi A3 Sportback 8PA (Bj 06/05) mit normalem Xenon-Licht (also kein XenonPlus/Bi-Xenon, kein Kurvenlicht, kein Tagfahrlicht). Mein Anliegen ist das Tagfahrlicht welches bei XenonPlus bei ist, so gut es geht zu immitieren bzw. nachzurüsten – optimalerweise mit eurem LED-Tagfahrlicht (da meinem Geschmack nach, dass noch besser ausschaut als das Original).

    Mein Technik-KnowHow ist jedoch relativ beschränkt. Der Einbau müsste wahrscheinlich ohnehin durch eine Fachwerkstatt, Tuningbegeisterte etc. passieren.

    Vielen Dank vorab.
    Philipp

  2. by Jens@benzinfabrik, Comment — 29. April 2009 um 19:26

    Me

    Hey Philipp. Du solltest Post in deinem Mailfach haben 😉

  3. by CrazyBrook, Comment — 23. Mai 2009 um 18:56

    Me

    Hallo Team,

    die verschiedenen Typenklassen bei den Kennzeichen LEDs, wofür stehen die? Ich kann leider auf die Schnelle keine Information dazu finden. Denn mein CheckContron wird sich melden wenn ich welche ohne Wiederstände verbaue. Sind die Wiederstände schon bei euch verbaut? Habe einen BMW E39 BJ 2002.

    Für Eure Mühe, vielen Dank vorab.

    Gruß Fabian

  4. by Tim@benzinfabrik, Comment — 23. Mai 2009 um 21:03

    Me

    @CrazyBrook: Die Kennzeichensets sind in Typenklassen von A bis D eingeteilt, die verschiedenen Klassen stehen für die verschiedenen Sockel. Verschiedene Hersteller/Modelle = unterschiedliche Sockel.
    Du kannst in der Typenklassentabelle dein Fahrzeug nachschlagen, sollte es nicht aufgelistet sein bitte eine kurze Mail an mich. Lastwiderstände müssen bei modernen Fahrzeugen mit CanBus Überwachung immer verbaut werden. LEDs welche über bereits integrierte Widerständer verfügen haben meist keine sehr große Lebenserwartung (wg. Hitzeentwicklung in unmittelbarer Nähe der LED!)

    Bei detailierteren Fragen zum Produkt bitte auch eine kurze Mail an mich.

    Hoffe ich konnte deine Frage beantworten.
    Gruß Tim

  5. by Thomas, Comment — 4. Juni 2009 um 17:06

    Me

    Hallo zusammen,

    ich habe bei Euch das SMD LED Tagfahrlicht und Standlicht für Audi A4 mit Xeon und Kurvenlicht gekauft.
    Meine Frage, muss ich irgendetwas beachten oder eine bestimmte reihenfolge beim Einbau beachten. Techn. Hilfe wäre super.
    Danke

    Gruß Thomas

  6. by Tim@benzinfabrik, Comment — 4. Juni 2009 um 18:59

    Me

    @ Thomas: Du hast morgen Antwort in deinem Emailpostfach

  7. by Nazmi, Comment — 15. Juni 2009 um 12:26

    Me

    Hallo Tim,

    gibt es schon Fortschritte in der Entwicklung der Standlicht oder TFL mit SMD Technik und inter. Widerstände ? Alle meine Freunde die das Licht gesehen haben sind auf und davon. Doch uns fehlt einfach die Möglichkeit die FIS Fehlermeldung zu umgehen. (die Lösung mit Keramik Widerständen ist nicht realisierbar). Vielleicht entwickelt Ihr schon etwas in dieser Richtung ? Also wie haben lange in der großen Weiten Welt nach so einer Lösung gesucht bist dato nichts bekannt.
    Ich würde sagen; hier ist eine große Maktlücke 😉

    Gruss Nazmi

  8. by Tim@benzinfabrik, Comment — 15. Juni 2009 um 13:50

    Me

    Hey Nazmi,
    du solltest eine PM in deinem Postfach haben.

    Grüße, Tim

  9. by Hardy, Comment — 1. Juli 2009 um 22:40

    Me

    Hallo zusammen,

    ich habe motor-talk forum gelesen, dass es bezüglich eurer LED-Sets etc. noch viele Fragen offen sind bzw. es viele Probleme zu geben scheint.
    Ich hätte da nen Vorschlag bzw. Verbesserung.
    Macht doch hier auch ein Forum auf eurer Webseite auf.
    Hat die Vorteile: ihr müsst nicht in einem fremden Forum supporten,
    erspart euch Sucherei in einem fremden Forum, könnt schneller antworten,
    Kunden können Kunden helfen, zufriedenere Kunden, Verbesserungen die evtl. von einem Kunden kommen können schneller in Produkt übernommen
    werden…. da gibts noch jede Menge an Vorteilen.
    Also ich würde das Top finden.
    Wie sehen das denn die Anderen hier?

    Gruß
    Hardy

  10. by Tim@benzinfabrik, Comment — 2. Juli 2009 um 18:16

    Me

    @ Hardy: Vielen Dank für diesen wirklich konstruktiven Vorschlag. Gute Idee. Wir haben ein Thread in der Rubrik „Produkte“ hier im Blog zu diesem Thema eingerichtet. Allerdings freuen wir uns, wenn Kunden direkt auf uns zukommen, sollten Sie ein Problem mit einem unserer Produkte haben. Wir können dann schnell und direkt Hilfe anbieten.

  11. by Hardy, Comment — 5. Juli 2009 um 17:08

    Me

    Hallo Tim,

    da stimme ich dir zu.Ein direkter Kontakt zum Kunden hilft diesem oft schneller bzw. ist genauer.
    Aber der Vorteil an einem Forum ist das man die Informationen, Ideen oder Problemlösungsvorschläge für jeden vorhält. Man will ja nicht jedem immer wieder das gleiche erzählen ;-).

    Der Blog ist schon mal ein Anfang. Schöner wäre es, wenn daraus doch noch ein Forum entstehen würde. Das wäre dann übersichtlicher und hätte auch eine anständige SuFu. Sollte vom einrichten eigentlich kein Problem sein, da es viele Templates dafür gibt.
    Aber letztendlich ist es natürlich eure Entscheidung.
    Gruß
    Hardy

  12. by Nodud82, Comment — 8. Juli 2009 um 12:25

    Me

    Hallo,
    ich interessiere mich für eure „90° – 1 Watt LED Standlichter, Metallsockel BaX9s, Xenon“ für meinen BMW 5er E39. Bei dem Metallsockel BaX9s sind die Pinne ja versetzt und bei mir ist die Einbaulage so, wie es auf eurer Skizze des Sockels zu sehen ist. Mein Frage dazu: In welche Richtung ist die LED ausgerichtet? Bei mir müsten die ja dann nach unten gerichtet sein.
    Gruß Nodud

  13. by Max@benzinfabrik, Comment — 9. Juli 2009 um 14:47

    Me

    @Nodud82: Der Chip leuchtet in die Richtung, wo die Nasen am Sockel weiter auseinander sind, also wo der größere Abstand zwischen den Nasen ist leuchtet die LED hin.

  14. by Renke, Comment — 1. September 2009 um 19:25

    Me

    Hey,
    Ich habe vor geraumer Zeit eine Bestellung bei euch aufgegeben und möchte sagen, dass ich von der Lieferung vollstens zufrieden bin. Alles genau so wie es in den Beschreibungen stand und ich es mir auch vorgestellt habe. Schade bloß, das eine Zulassung für den Straßenverkehr fehlt!!! 😉

    Eine Frage habe ich allerdings doch noch. Und zwar habe ich mir ein LED Blinkerleuchte bestellt. Sooo, passen tut sie hunterprozentig, aber wenn ich den Blinker betätige, blinkt die LED draußen normal und im Tacho allerdongs zu schnell. Dachte da sofort an einen zu kleinen/fehlenden Widerstand, aber wenn ich dann Warnblinklicht einschalte, dann ist alles normal! Das kann ich mir dann doch nicht mit dem felhenden Widerstand erklären.

    Gruß Renke

  15. by Renke, Comment — 1. September 2009 um 19:27

    Me

    Und ist es normal, dass die Innenraumleuchte leicht leuchtet, wenn man den Schalter so einstellt, dass das Licht nur angehen soll, wenn die Türen auf sind???

    Nochmals Renke 😀

  16. by Renke, Comment — 5. September 2009 um 19:28

    Me

    leider noch keine Antwort 🙁

  17. by Max@benzinfabrik, Comment — 9. September 2009 um 09:36

    Me

    @ Renke: Vielen Dank für deine Fragen, also: Bei den Blinkern reicht es in der Regel aus wenn du die normalen Lastwiderstaende für LED Blinker verbaust, sollten da weitere Probleme bestehen bitte mit genauer Fahrzeugbeschreibung Kontakt mit unserem Support unter info @ benzinfabrik.de aufnehmen.
    Das die Innenraumbeleuchtung leicht nachleuchtet, sollte nach max. 10 Sekunden vorbei sein, ist dies nicht der Fall auch dies bitte per Email direkt mit dem Support klären, die Kollegen finden da 100%ig eine Lösung für dein Anliegen.

    PS: Bitte entschuldige die verzögerte Antwort hier im Blog.

  18. by Renke, Comment — 9. September 2009 um 16:34

    Me

    Kein Problem, habe ja schon viel früher per E-Mail eine Antowrt erhalten! 😉

  19. by torsten, Comment — 11. September 2009 um 21:09

    Me

    Hey Jungs,

    Lastwiderstände (Artikelnr:10390) habe ich erhalten, leider fehlte jedoch der nicht ganz unwichtige Anschlußplan, den ihr mir bitte gerne via pdf oder Post zusenden könnt, damit ich endlich den Umbau vornehmen kann…

    Wenn’s schnell geht, macht nix…

    Gruß,

    Torsten

  20. by Max@benzinfabrik, Comment — 13. September 2009 um 19:22

    Me

    Hi Torsten, denke du willst die Lastwiderstände für die von dir gekauften Blinker verbauen? Da ist der Anschluss ganz einfach, du klemmst einfach das gelbe Kabel an den Pluspol der Zuleitung für die betreffende Blinker-LED, und das braune Kabel an den Minuspol der Blinkerstromzufuhr, des betreffenden Spots. EIn Widerstand pro Leuchtmittel, ist ja klar. Bei weiteren Fragen einfach nochmal direkt mit dem support unter info@benzinfabrik. de Kontakt aufnehmen.

  21. by Micha, Comment — 6. April 2010 um 09:31

    Me

    Wertes Benzinfabrik-Team! Mich als überzeugter LED-Fan (hatte jahrelang einen Mitsubishi Grandis… ihr kennt dessen Heck- und Bremsleuchten?) interessiert vorallem eine Frage: Gibt es eurerseits Bemühungen, für die LED-Leuchten eine ABE oder EG-Prüfziffer zu bekommen? Ich meine, das Plus an Sicherheit müsste jedem Prüfingenieur einleuchten (im wahrsten Sinne), sonst gäbe es ja keine dritten Bremsleuchten mit LED-Technik oder Fahrzeuge mit serienmäßigen LEDs (wie eben der Grandis). Auch wenn eure Produkte leider nicht im Bereich der StVZO zugelassen sind, finde ich, dass sie aber genau dort hingehören – und zwar am besten mit dem Segen des KBA!

    Beste Grüße
    Micha

  22. by Max@benzinfabrik, Comment — 28. April 2010 um 13:00

    Me

    Hi Micha,

    vielen Dank für Deinen Beitrag hier im Blog.
    Wir sehen das genauso wie Du! LEDs sorgen für ein Plus an Sicherheit im Straßenverkehr, durch Ansprechverhalten und Lichtleistung wird ein LED Bremslicht z.B. schneller erkannt und führt somit zu einem kürzeren Anhalteweg durch ein schnelleres Reagieren des Hintermannes.
    Derzeit gibt es leider noch keine ABE für Nachrüst-LED-Leuchtmittel, ausser für Tagfahrleuchten.
    Sobald sich da etwas tut wird es allerdings nicht zu übersehen sein!

    Beste Grüße, Max

  23. by Evan, Comment — 13. Dezember 2017 um 01:03

    Me

    Hallo benzinfabrik

    Ich möchte nur ein kurzes Lob aussprechen. Habe vor ein paar Tagen angerufen für grüne LEDs, war ein sehr netter und hilfsbereiter Mann am Telefon. Die Lichter sind heute angekommen. Ziemlich fix. Natürlich direkt eingebaut. Sieht Top aus. Danke schön 😀

    MfG
    Evan

Leave a comment